Skigebiet Champery in Portes du Soleil - Chablais: Position auf der Karte

Skiurlaub Champery

Partner
Pistenplan Champery

Allgemeines

Höhe1,050 m - 2,466 m
Saisonstart9 Dec 2016
Saisonende23 Apr 2017
Liftkapazität 251380 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene CHF60
1 Tag Jugendliche CHF51
1 Tag Kinder CHF43
6 Tage Erwachsene CHF308
6 Tage Jugendliche CHF262
6 Tage Kinder CHF206
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Bewerte das Skigebiet
15
(3)
Angebote & Tipps

Lifte

103
79
13
2
Gesamt 197
Öffnungszeiten08:30 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 650 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,416 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Schweiz beträgt 890 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt befindet sich auf 2,466 m.
  • Champery gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in der Schweiz.
  • Das Skigebiet gehört zu den 10 familienfreundlichsten im Wallis.
  • Die Saison dauert 135 Tage vom 9 Dec bis 23 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in der Schweiz 121 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 9 Dec und 23 Apr) beträgt 137 cm am Berg und 80 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Champery ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 198 cm am Berg und 106 cm im Tal.
  • Champery hat im Durchschnitt 84 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Schweiz 78 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.
  • Mit 650 km Pisten ist Champery unter den 3 größten Skigebieten in der Schweiz.

Das Skigebiet

Eingebettet zwischen den Dents du Midi und den Dents Blanches am Ende des Vallée d’Illiez befindet sich der idyllische Ferienort Champéry. Das typische Schweizer Bergdorf liegt im Herzen der französisch-schweizer Ferienregion Portes du Soleil und ist der perfekte Ausgangspunkt um die umliegenden Berge zu erkunden. Naturfreunde und Sportliebhaber finden hier ideale Bedingungen und fast grenzenlose Möglichkeiten ihren Passionen nachzugehen, während die Genügsameren in der behaglichen Atmosphäre einfach nur ausspannen und das Leben geniessen können.

Champéry ist einer der ältesten touristischen Orte der Schweiz. Seit 150 Jahren verzaubern sein Charme und seine Gastfreundschaft Besucher aus aller Welt. Alles begann mit der Eröffnung des Hotels “la Dent-du-Midi” im Jahr 1857. Um den Gästen den Aufenthalt in Champéry stets so komfortabel wie möglich zu gestalten, entwickelt und verbessert sich die Infrastruktur des Ortes ständig. Der Wintertourismus gewinnt erst in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts an Bedeutung und 1969 beteiligt sich Champéry an der Gründung der Portes du Soleil. Die Bemühungen, den Besuchern ein möglichst breites Spektrum an Aktivitäten anzubieten, dauern bis heute an. So wurde zum Beispiel das Sportzentrum komplett umgebaut und 2005 als Palladium von Champéry – Nationales Eissportzentrum neu eröffnet.

Die Luftseilbahn Champéry – Planachaux befördert bis zu 125 Personen in 5 Minuten auf 2000 m direkt in die Portes du Soleil. Mit 209 Skiliften und über 650 km Skipisten ist dies das grösste international zusammenhängende Skigebiet der Welt. Mit Langlaufpisten, Wanderwegen, dem Palladium von Champéry – Nationales Eissportzentrum, Gleitschirmflügen oder Schneeschuhwanderungen ist auch abseits der Pisten für Unterhaltung gesorgt. Was gib es Schöneres nach einem ereignisreichen Tag, als ein Fondue und ein Gläschen guten Wein in einem der vielen Restaurants von Champéry? Und wer jetzt noch nicht nach Hause möchte kann sich in einer der Bars oder Diskotheken bis in die frühen Morgenstunden amüsieren.

Abenteuer, Entspannung und Kultur, die Region um Champéry lässt keine Wünsche offen. Die mittelalterlichen Schlösser von Aigle und Chillon, sowie zahlreiche Museen und Ausstellungen warten auf Ihren Besuch. Freizeit- und Erlebnisparks mit verschiedenen Themen bieten vor allem Familien ein besonderes Erlebnis. Für die etwas geruhsameren Tage empfehlen wir den Besuch eines der Thermalbäder oder eine Kreuzfahrt auf dem Genfersee. Von der spektakulären „Chavanette Session“ auf der sagenumwobenen „Mur Suisse“ (Schweizer Mauer), über verschiedene Freestyle-Wettbewerbe im „Superpark.ch“ bis zum Hundeschlittenrennen „La Grande Odyssée“, verschönern Ihnen eine Vielzahl an Veranstaltungen den Winter in Champéry. Profitieren Sie das ganze Jahr hindurch von verschiedenen Konzerten, Aufführungen und Wettbewerben, die das Palladium von Champéry organisiert oder erleben Sie, als einen kulturellen Höhepunkt, das musikalische Erlebnis inmitten der Berge: die „Flâneries Musicales von Champéry“.

Die Dorfstrasse verzaubert Sie nicht nur mit ihrem Charme sondern auch mit der gut erhaltenen, typischen Architektur. Champéry hat sich mit dem historischen Glockenturm und den Pfeiffendächern seinen einzigartigen Charakter bewahrt. Neben dem Palladium von Champéry bietet auch die Seilbahn eine ultramoderne Infrastruktur. Mit dem Zug oder über die Strasse ist Champéry nur einen Katzensprung vom internationalen Flughafen in Genf entfernt. Diese harmonische Mischung zusammen mit der Gastfreundschaft der Dorfbewohner wird Ihren Aufenthalt zu einem zauberhaften Erlebnis machen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+41(0)24 479 02 11
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skiverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Champery (2)

Anfahrt

Nächstes KrankenhausMonthey
Nächster FlughafenGenf
Nächster BahnhofChampéry

Kontakt

Champéry Tourismus
Route de la Fin 44
1874
Champéry
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%63%68%61%6d%70%65%72%79%2e%63%68
Tel.:+41 -(0)24 - 479 20 20
Fax:+41 -(0)24 - 479 20 21
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Sven G.am 18 Dec 2011
Ich lass mal liebe Grüße für Franziska W. da, da Sie sicherlich irgenwanneinmal auf diese Seite schaut.
Der Hubi :)
Sven G.am 19 Dec 2010
Hallo Ihr Lieben,
als ich im Januar 2010 meinen ersten echten Skiurlaub in Champéry verbrachte wusste ich nicht was mich genau erwartet. Ich konnte werde Ski noch Snowboard fahren. Snowboard war di...
Boarderpunkam 3 Dec 2010
Wie wahr wie wahr, ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Ich kann einfach nur zustimmen!!!
Apreski ist auf den Bergen zwar wirklich nicht angesagt, was ich aber super gut finde, aber wer fe...
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+